· 

"Autohaus Von Keitz" unterstützt EFF-ZEH-Frauenfußball!

Miriam, Laura und Lina präsentieren das neue EFF-ZEH Trikot, gesponsert vom Autohaus von Keitz
Miriam, Laura und Lina präsentieren das neue EFF-ZEH Trikot, gesponsert vom Autohaus von Keitz

 

Kooperationspartner  Autohaus von Keitz & 1. FC Solingen:
Starkes Team - neue Trikots!

 

Als im Herbst 2020 die Idee für eine Frauenmannschaft an uns herangetragen wurde, haben wir uns nicht nur sehr über das Interesse gefreut, sondern im Hintergrund auch gleich die Maschine angeworfen.

 

Die Suche nach einem Trainer haben wir ebenfalls in Angriff genommen und gleichzeitig auch einen engagierten Trikotpartner gefunden!

 

Das „Autohaus von Keitz“, seit vielen Jahren Partner des 1. FC Solingen, unterstützt den Aufbau einer Frauenfußball Mannschaft und hat sich bereit erklärt, einen vollständigen Trikotsatz zu sponsern - dafür sagen wir herzlichen Dank!

 

Zukünftig prangt das VW-Logo auf der Vorderseite und der „Autohaus von Keitz“-Schriftzug auf dem linken Ärmel!

Bei einem Fototermin konnten sich einige Spielerinnen schon einmal "in Schale" werfen und sich in den neuen Trikots präsentieren. 

 

Wir freuen uns sehr auf diese Partnerschaft und die gemeinsame Herausforderung. Im November wurden dazu Gespräche mit möglichen Trainern geführt, Konzepte erörtert, mit unseren Vorstellungen abgeglichen und vor dem Jahreswechsel 20/21 wurden sich dann Vorstand und neuer Trainer einig.

 

Stephan Nickoleit möchte die „Mission Frauenfußball am Schaberg“ gemeinsam mit uns angehen. Stephan ist seit vielen Jahren im Jugend- und Frauenbereich als Trainer tätig und kann eine Menge Erfahrung bis hin zur 2. Frauenbundesliga vorweisen.
Sein hervorragendes Netzwerk - mit dem er gleich einige ehemalige unter seiner Regie agierende Spielerinnen für den 1. FC Solingen begeistern konnte - spricht ebenfalls für ihn.

 

ABER: Wir sind natürlich weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für unsere neue Frauenmannschaft und möchten alle, die einfach Spaß am Kicken in Gemeinschaft haben, begeistern. Egal ob komplette Neuanfängerin, Wiedereinsteigerin nach einer Pause oder auch jemanden, der eine neue Herausforderung sucht. Warum nicht lieber beim EFF-ZEH kicken, statt woanders die Bank zu drücken?

Jetzt gilt es, alle interessierten Frauen und Mädchen von 17 Jahren an aufwärts mobil zu machen, damit - sobald die Trainingsverbote aufgehoben werden - auf ein gemeinsames Ziel hingearbeitet werden kann: Girls just wanna have fun!

 

Trainingszeiten haben wir, einen Trainer haben wir, nagelneue Trikots unseres Partners "Autohaus von Keitz" haben wir - nun brauchen wir EUCH!

 

 

Meldet Euch einfach unter litke@fcsolingen.de und werdet ein starker Teil unserer FC.Mädels

 

Die Voraussetzungen sind übersichtlich:
Eine Vereinsmitgliedschaft als aktive Spielerin ist nötig, wir benötigen weiterhin ein Passbild für den Spielerinnenpass und dann kann der Ball auch schon rollen! 

 

Wer sich über die Strukturen des Frauenfußballs im FVN informieren möchte, ist hier richtig.