Herzlich   Willkommen  beim   1.FC Solingen   e.V. !


"Ohle`s Tötterken"

 

"Prima gemacht, Männer!
Ein dritter Platz beim Solinger Hallenmasters und nur gegen die  Finalisten verloren - Super!
Die Niederlage gegen den VfB in letzter Sekunde war dabei noch unglücklich... bestes Spiel überhaupt im Turnier!"

1.FC Solingen-TV

Alle Videos auf 1.FC Solingen-TV!

1.FC Hütte

Der "Eff-Zeh" braucht eure Unterstützung!
Infos und Update gibt es hier!



1.FC Solingen e.V. bei Facebook


Wintervorbereitung

Alle Termine mit Vorrunde des Hallenmasters -->  hier!


Unsere "Sprechstunde Plus!" Jeden Mittwoch vor dem Training der 1. Mannschaft! 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Herbert-Schade-Sportanlage
<< Pause bis Mitte Januar>>


1. FC - spiele

... lade Modul ...
1.FC Solingen auf FuPa

Tabelle

... lade FuPa Widget ...
1.FC Solingen auf FuPa

Fussball-Links


Das Spiel am Donnerstag fällt aus!

15.01.2019 Das für den 17. Januar geplante Vorbereitungsspiel beim Bezirksligisten SF Baumberg II musste aufgrund  verletzter und beruflich unabkömmlicher Spieler abgesagt werden.

"Ein Test mit 13  oder 14 Spielern wird kaum Erkenntnisse bringen und lässt uns selbst keinen Raum für taktische und personelle Experimente " sagt Trainer Benjamin Uhlenbrock zur kurzfristigen Absage. Somit findet das nächste 1.FC-Testspiel am Sonntag den 20.01.19 um 13:00 Uhr  bei der Zweitvertretung des VfB Solingen statt.


Remis im ersten Test - Zilles trifft doppelt

13.01.2019  Bei Dauernieselregen verpaßt der 1.FC Solingen vor allem in der ersten Halbzeit eine deutlichere Führung. So stand es beim Pausentee nur knapp 1:0 für den Gast.
In der 15. Minute wurde Philipp Zilles gefoult, er  verwandelte den Strafstoß selbst. In der weiteren Zeit erspielte man sich einige Chancen, aber Hochkaräter blieben aus. Trotzdem konnte Zilles nach einen Zusammenprall zweier GSV`ler im Sechzehner auf 2:0 erhöhen. Der GSV war da schon deutlich besser im Spiel und konterte gut. Das 1:2 fiel unglücklich, als der Ball von der Unterkante der Latte an den Rücken von Oskar Lukasiewitsch und dann ins Tor sprang. Der Ausgleich dann per Kopf nach einer Ecke, als sich kein Solinger für den Ball zuständig sah.  Ein gerechtes Remis für die Hausherren, für den 1.FC aber zu wenig.


Erster Test - wenn Petrus uns lässt...

11.01.2019  Nach dem sehr erfreulichen dritten Platz beim Solinger Hallenmasters testet der 1.FC Solingen  wieder seine "Outdoor-Fähigkeiten".
Gastgeber ist am Sonntag 13. Januar um 13 Uhr  die zweite Mannschaft des GSV Langenfeld...

 

...die in den letzten Jahren dem OFC/1.FC immer gerne als Vorbereitungsgegner zur Verfügung stand. Dieses mal muss der 1.FC aber reisen. Anbetracht der aktuell fehlenden Hütte am Schaberg  - dazu später mehr - kommt das aber nicht wirklich ungelegen.
Zu Beginn der Vorbereitungswoche waren zwei Hallenspieler leicht angeschlagen. Wer am Sonntag dann zur besten Mittagszeit auf dem Platz stehen wird erfahren wir nur, wenn wir hinfahren! Und den Eff-Zeh unterstützen. Gleichzeitig könnten wir uns dann eventuell im GSV - Vereinsheim noch Anregungen für unser eigenes neues Domizil abgucken...
Und hiermit  greifen wir das Thema wieder auf - am Mittwoch soll es endlich los gehen und es werden noch 2-3 "Anpacker" benötigt! Wer also am Mittwoch Zeit und Lust hat, darf sich gerne melden. Der Beginn des Aufbaus wird noch rechtzeitig kommuniziert, denn der ist auch von der Witterung abhängig.
Der weitere Vorbereitungsplan - ohne Aufbau - ist hier abrufbar!

Bis Sonntag...


Dritter Platz beim SG-Hallenmasters!

06.01.2019   Mit einem großen Pokal im Gepäck trat am Samstag abend der 2. Vorsitzende Michael Breuer die Heimreise an.
Wir brauchen wohl eine größere Hütte...

Nachdem das Eröffnungsspiel gegen den SR Solingen klar gewonnen wurde (3:0), folgte das Spiel gegen den VfB Solingen, das erst mit der Schlusssirene einen Sieger im VfB fand (2:3). Doch die Schaberger liessen sich davon nicht beeindrucken, sondern beeindruckten eher andere, obwohl von da an Ahmad Al Hussainawi angeschlagen ausfiel. Es folgen weitere Siege gegen BV Gräfrath (2:1), SV Ditb (4:1) und knapp mit 2:1 gegen den Post SV. In diesem Spiel drehte man einen Rückstand, der das Halbfinal-Aus bedeutet hätte, innerhalb von drei Minuten kurz dem Ende in einen Sieg! Beim HF gegen den Pokalverteidiger Wald 03 lief man nach Führung schnell einem 1:3 hinterher, konnte es aber weiter spannend gestalten. Das 3:4 bedeutete zum Ende das kleine Finale gegen den FC Britannia, das im Neunmeterschiessen entschieden wurde. Dabei hielt Michael Röttgen, der sich im Turnier mit Oskar Lukasiewitsch abwechselte, zwei der drei Neunmeter! Ein prima Turnier der am Ende nur noch sechs einsatzfähigen Spieler und ein schöner Erfolg in der noch jungen 1.FC-Geschichte!


ST berichtet von "FC-Hüttenaktion"!

02.01.2019  Es sich doch wohl schon weiter herumgesprochen, so dass heute ein Artikel zu unserer Sammelaktion  erschien.
Hier könnt ihr ihn lesen, weiter spenden unter dem Link oben rechts ;-) 


Feuer und Flamme für unseren 1.FC Solingen!

 

Wir wünschen allen Freunden einen guten Übergang ins Jahr 2019 und ein immerwährend glimmendes Feuer für den "Eff-Zeh"!

Der Vorstand


Weihnachtsgruss 2018
Liebe Freunde, Gönner und Spieler des 1.FC Solingen,

ein aufregendes und intensives Jahr 2018 mit Höhen und Tiefen - aber auch enormen Chancen – neigt sich dem Ende zu.
Da waren die Verhandlungen mit der Stadt über unsere Zukunft, die auf der Mitgliederversammlung beschlossene Namensänderung, die Zuteilung der neuen Spielstätte, der Neustart in der Südstadt mit zweimaliger Tabellenführung - das hat uns alle ordentlich beschäftigt. Alle, das sind Trainer und Spieler, die Ehrenamtlichen vor und hinter den Kulissen und unsere Fans, die leider nicht komplett den neuen Weg mitgegangen sind.
Oder vielleicht doch? Denn nach unserem Bekenntnis zur Herbert-Schade-Sportanlage als Dauerlösung und der im November gestarteten Spendenaktion für die neu zu bauende Fan- und Vereinshütte haben wir in kurzer Zeit schon ein sehr ansehnliches Sümmchen gesammelt – und es geht noch weiter!
Erfreulicherweise spendeten sowohl befreundete Ligakonkurrenten, als auch Wegbegleiter aus gemeinsamen
damaligen Oberligatagen – so erklärt sich zum Beispiel der Betrag von 97 Cent nach dem Komma! ;-)
Auch konnten neue Solinger Sponsoren gewonnen werden, die diesen eingeschlagenen Weg unterstützen. Schritt für Schritt fügt sich allmählich das Bild des neuen 1.FC Solingen zusammen und wenn der sportliche Erfolg dazukommt, haben sich Aufwand und Vision gelohnt.
Doch es braucht noch ein wenig Zeit, Ungeduld ist ein schlechter Berater.
Nun ist es an der Zeit, für ein bis zwei Wochen inne zu halten und sich für die kommenden Aufgaben Kraft und Ruhe zu holen.

Der 1.FC Solingen wünscht allen ein ruhiges, erholsames und schönes Weihnachtsfest sowie einen guten Übergang in das Jahr 2019!

 

Wir sehen uns dann alle zum Solinger Hallenmasters am 5. Januar in der Klingenhalle wieder!

 


Die kleine Rache ist geglückt!

17.12.18   Mit einem soliden und couragierten Auftritt hat sich der 1.FC für die abgelehnte Verlegung des Spiels aufgrund der FC-Weihnachtsfeier am Samstag "gerächt".... und auch für das 2:5 im Hinspiel.

Die Gäste begannen druckvoll und gingen verdient durch Sven Schneider (16. ,Bild) in Führung. Leider währte die Führung nicht lange, so dass es nach einem  doppelt versemmelten Abwehrversuch und dem Ausgleich (19.) leistungsgerecht mit 1:1 in die Pause ging.
Halbzeit zwei gehörte dann fast nur den Gästen! Die Führung durch einen Foulelfmeter war hochverdient, doch Berghausen sorgte in der Schlussviertelstunde noch für ein kurzweiliges Spiel, als zehn Solinger das Spiel zu Ende führen mussten. Denn spätestens nach /R für Hani Bali  - der in Minute 71 den Eff-Zeh mit Strafstoß  in Front brachte - musste man auf Absicherung gehen - hat geklappt!


Jahresfinale bei Berghausen II

14.12.2018    Um 13:00 Uhr spielt unser 1.FC am 16. Dezember sein letztes Punktspiel 2018 in Langenfeld. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch soll der Jahresabschluss positiv gestaltet und die Bilanz aufgehübscht werden.

Der bisherige Saisonverlauf ist alles andere als optimal verlaufen, trotz der zweimaligen Tabellenführung am 5. und 6. Spieltag. Danach gab es nur einen von neun möglichen Punkten und der Schwung war dahin. Mit dem 1:2 am letzten Wochenende endete nicht nur die Serie von zuletzt 5 Spielen ohne Niederlage, sondern auch die Hoffnung, sich ans obere Tabellendrittel zu spielen.

Mit dem Bau des neuen Vereinsheims in der kommenden Winterpause steht dem 1.FC neben dem Platz ebenso eine Aufgabe bevor, wie dem Trainergespann zur Rückrundenvorbereitung auf dem Platz. Das Erste von nur 5 (!) Heimspielen in 2019 findet am 17. Februar gegen den BV Gräfrath statt, bis dahin stehen etliche Testspiele - auch gegen Bezirksligisten - an. Der genaue Rückrundenvorbereitungsplan wird hier alsbald nachzulesen sein.


Die Gastgeber haben aktuell vier Punkte mehr als der "Eff-Zeh" und eine ähnliche Saison-Berg- und Talfahrt hinter sich, die Heimbilanz (5-0-3) weist dabei sogar eine negative Tordifferenz auf.

Für den 1.FC stehen - mit diesem Spiel - insgesamt noch neun Auswärtsspiele an, die Meisten aller möglichen Punkte liegen also in der Fremde bereit! Mit gerade mal acht Punkten aus den bisherigen sechs Auftritten sind wir in der Auswärtstabelle erster "Nichtabsteiger" - da  ist also noch deutlich Luft nach oben...

 

 🇺🇦️ In diesem Sinne - 1. FC O(h)lé! 🇺🇦️


Großer Aufwand - kein Ertrag!

09.12.2018   Bei gefühlten 70 % Ballbesitz dieses Spiel doch verloren zu haben, schmerzt bis ins Mark! Die Gäste aus Opladen machen aus drei Möglichkeiten zwei Treffer, der 1.FC wetzt sich die berühmte Wolle aus der Hose und steht am Ende wieder mit leeren Händen da. Einzig der von Dudek (Bild) verwandelte Handelfmeter liess das FC-Torjingle einmal erklingen...

Weiterhin ohne Solida, Weiß, Kübel machte der FC in der Summe ein ansprechendes Spiel, wenn auch die erste Hälfte eher von vorsichtigem Abtasten geprägt war. Der Führung der Gäste in der 30. Minute  - wieder einmal nach einer vorherigen Chance des 1.FC (Leute, konzentriert euch doch mal!) - folgte vier Minuten später der Ausgleich per Handelfmeter durch den Burschen oben links...
In den zweiten 45 Minuten hatte die Heimmannschaft eigentlich das Heft in der Hand. Der Siegtreffer der Opladener (59.) fiel für alle eher unerwartet - und irgendwie aus dem Nichts -  umso lauter der Jubel von Gencler.  Mit 6 Mann in der Verteidigung und einem gut aufgelegten Keeper hielten die Gäste die drei Punkte fest - Revanche für das Hinspiel geglückt.
Beide Teams stecken nun weiter im Niemandsland der Liga fest, während andere von Sieg zu Sieg eilen.
Eine sehr nette (Re)Aktion der Mannschaft für die Hartgesottenensten - und leider wieder nur spärlichen,  aber wenigstens anwesenden - Fans sorgte für nach oben gerichtete Mundwinkel, als vorab einen Betrag in die Cateringkasse gezahlt wurde und die Fans diesen abtrinken bzw. abessen durften - tolle Aktion, Männer!!!


Die Rückrunde beginnt mit einem Heimspiel!

 07.12.2018    Wenn am Sonntag die – immer noch – drittbeste Heimelf gegen den besten Sturm der Liga (mit Monheim II) spielt, rechnet  niemand mit einem 0:0, zumal die Gäste aus Opladen schon 2 zweistellige Siege einfahren konnten: 10:2 bei Canlar Spor sowie 10:0 gegen den SR Solingen. Nach dem unnötigen 2:2 in der Nachspielzeit gegen den GSV sollen nun die Saison-Punkte 4,5 und 6 gegen Gencler her!


Denn Opladen hat seit geraumer Zeit nicht mehr gegen unsere Blau-Gelben gewinnen können: Man erinnert sich an das 5:10 im Pokal und das 1:4 und 3:3 im letzten Jahr, das 3:3 beim HSV-Turnier und das 2:3 zum Saisonauftakt 18/19. Beste Voraussetzungen also, die Miniserie des 1.FC von 5 Spielen ohne Niederlage weiter auszubauen. Sicherlich wird die Abwehr des 1.FC  einiges zu tun bekommen, die Gästestürmer Mustafa Uzun und Ahmed Muhsen Mohammed haben zusammen mehr als die Hälfte der Opladener Tore erzielt. 25 von 49! Also, wenn unsere  Herren Verteidiger bitte diese Zwei schon mal aus dem Spiel nehmen würden...

Zum letzten Heimspiel 2018 würden wir uns über einen anständigen Zuschauerzuspruch freuen, nachdem gegen den GSV nur die hartgesottenen anwesend waren. Wer von den in der letzten Woche noch fehlenden sechs 1.FC-Spielern am Sonntag wieder dabei sein wird, entscheidet sich nach dem Abschlusstraining am Freitag Abend. Und selbst, wenn wir es schon wüßten, halten wir lieber die Spannung weiter etwas hoch ;-)

Also - seid dabei beim letzten Heimspiel des Jahres und nehmt gemeinsam mit uns Abschied von der "Hütte", die in 2019 anders aussehen wird!

 🇺🇦️ In diesem Sinne - 1. FC O(h)lé! 🇺🇦️


Der 1.FC belohnt sich nicht...

02.12.2018   Die deutlich bessere Hälfte war die Zweite - 2 mal Pfosten, ein Mal Latte, Spiel verdient mit Kampf und Einsatz gedreht... und dann in der Nachspielzeit zu unkonzentriert und mit der vorletzten Spielaktion zwei von eigentlich drei sicheren Punkten hergegeben.

Ehrlich - am Ende war das Remis nicht mal unverdient für den GSV, denn wer seine so wenigen Möglichkeiten derartig nutzt, hat einiges mehr richtig gemacht. Der erste Durchgang war langweilig. Eine ungenutzte Chance der Hausherren, eine genutzte der Gäste - Pausenstand 0:1! Dabei gingen dem Führungstreffer nach Meinung von 23 der nur ca. 30 anwesenden Beobachter zwei Fehlentscheidungen des Unparteiischen voraus: Zuerst ein Foul nach Freistoss für den "Eff-Zeh" in der GSV-Hälfte, danach eine Abseitsstellung der Gäste beim Konter. Schwamm drüber... In der zweiten Hälfte nahm der 1.FC das Spiel in die Hand und erspielte sich viele, sehr viele Chancen. Doch der bestens aufgelegte Gästekeeper vereitelte vieles, und die Eingangs erwähnten Treffer an das "aus Bauxit gewonnene Tornetzhaltematerial" hätten schon Tore sein müssen, um den Sieg deutlich ausfallen zu lassen. Er konnte dann aber doch Hani Bali mit Foulelfmeter (77.) und Benni Hakiri (Bild) in bester Gerd-Müller-Abstaubermanier (80.) nicht am hochverdienten Drehen des Spielergebnisses hindern. Doch dann kam es in der 90 +3 Minute zu einer Ecke für die Gäste, die zum Ausgleich per Kopf verwandelt wurde. Eine gefühlte Niederlage in einem Spiel, wo die Kollegen Solida, Weiß, Kübel, Berisha, Zilles und Sinicropi nicht verfügbar waren.


„Advent, Advent, der Strafraum brennt…“

30.11.2018   ...so darf gerne das Motto am Sonntag beim Heimspiel gegen den GSV Langenfeld lauten. Die Solinger stellen aktuell den fünftbesten Sturm in der Liga und die Gäste konnten die letzten vier Spiele gegen den 1.FC/OFC nicht gewinnen.

Apropos nicht gewinnen - das wird die dritte Mannschaft des 1.FC Monheim in dieser Saison auch nicht mehr. Nach dem KSK-Urteil am Dienstag Abend zog man nach einer (angekündigten) internen Sitzung am Mittwoch das Team vom Spielbetrieb zurück. Somit sind für alle Mannschaften alle erzielten Punkte gegen Monheim III weg.
Doch zurück zum Spiel am Sonntag. Aktuell sind die "Wiescheider" auf fremden Plätzen (10 P) zwar erfolgreicher als daheim (9 P), doch in der Liga blieb man zuletzt vier Spiele sieglos. Ein angeschlagener Boxer sozusagen, den die Blau-Gelben nur allzu gern auf die Bretter schicken möchten. Als drittbeste Heimmannschaft (!) kann der 1.FC mit einem Sieg am Sonntag sowie einem weiteren zum Rückrundenstart am 9. Dezember gegen Genclerbirligi Opladen zwei weitere Tabellennachbarn auf Abstand halten. Bei angekündigten frühlingshaften Temperaturen von bis zu 14 Grad hoffen wir auf zahlreiche Zuschauer, die sich auf das gewohnt gute Catering freuen dürfen - und auch gerne auf den zur Jahreszeit passenden Glühwein!

 

 🇺🇦️ In diesem Sinne - 1. FC O(h)lé! 🇺🇦️


Drei "grüne" Punkte für den 1.FC Solingen!

27.11.2018   Bei der heutigen Sitzung der  Kreisspruchkammer wurde der Spielabbruch vom 16. Spieltag beim 1.FC Monheim 3 am 18.11.2018 verhandelt.


Neben der Wertung  des Spiels mit 2:0 Toren und drei Punkten für den 1.FC Solingen haben die Gastgeber einige "Kröten" schlucken müssen. Zum Verlust des Punktes nach 2:2 und Abbruch   wurden der Trainer mit Geldstrafe wegen Innenraumverweis, der Verein wegen mangelnder Ordnungspflicht, ungebührlichem Verhalten der Zuschauer sowie zwei Spieler mit einmal 4 Wochen (rote Karte) sowie einmal 9 Monate (gelb/rote Karte unmittelbar vor dem Abbruch) und Bewährung ab dem 29. Mai 2019 bis zum 29. Nov. 2020 (!) bestraft. Hinzu kommen weitere Geldstrafen sowie Auflagen für die weiteren Heimspiele des 1.FC Monheim 3.
Die KSK hat mit diesem Urteil auch wieder deutlich alle  Vereine in die Pflicht genommen, für Ruhe neben dem Platz zu sorgen!
Der 1. FC Monheim hat das Urteil anerkannt, womit der "Eff-Zeh" nun 2 weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen darf.


https://www.neunzehn06.de/2018/05/28/kaderplanung-2018-19-teil-3/


Haupt- und Teamsponsoren


Weitere 1. FC-Sponsoren


1. FC - Kleinsponsoren

Tolle neue Möglichkeit für     1.FC - Kleinsponsoren!

Ab sofort kann auf unserer "Wand" schon ab 1 Aufkleber geworben werden!

Aktuelle Infos dazu gibt es hier.


1.FC - Klubkasse

Klubkasse.de Banner

NEU! NEU! NEU! NEU! NEU!
Drei Shops für Dartzubehör sind ab sofort dabei! Also nix wie hin zu Klubkasse!
Mehr dazu hier!


1.FC - Stammtisch

Der Stammtisch pausiert im Dezember! Im Januar geht es dann weiter.

Nächster Stammtisch:
Samstag, 19.01.2019!
Anmeldungen über Facebook oder litke@fcsolingen.de

Für weitere Infos --> klick!



Werde Teil der geschichte!         Näheres unter Mitgliedschaft

PHONE: +49 (0)151 10757303

ADRESSE: Postfach 12 01 58, 42676 Solingen

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fragen sie uns!

Senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Fragen rund um den 1.FC haben!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.