· 

Testspiel beim SCL - Der zweite Versuch!

Zilles & Co. sind heiß zu spielen (Foto: deutzmann.net)
Zilles & Co. sind heiß zu spielen (Foto: deutzmann.net)

Solingen - Eigentlich sollte der 1. FC Solingen bereits am 27. Januar beim SC Leichlingen zum Freundschaftsspiel antreten. Leider machte der Winter mit seinen Schneefällen der Partie einen Strich durch die Rechnung. Nun treffen sich am morgigen Donnerstag, dem 7. Februar, beide Mannschaften an der Balker Aue zu einem zweiten Versuch.

 

 

Und diesmal sieht es gar nicht so schlecht aus, dass das Spiel im zweiten Anlauf stattfinden kann. Der Schnee ist, zumindest in den tieferen Lagen bereits wieder getaut und die Temperaturen befinden sich im Plus. Also gute äußerliche Voraussetzungen um das Spiel um 20 Uhr anpfeifen zu lassen.

 

Auch FC-Trainer Benjamin Uhlenbrock freut sich auf das Spiel: "Die Jungs sind heiß, haben nach den Einheiten in der Halle keine Lust mehr auf Konditionstraining, wollen endlich wieder auf den Platz!" Und so sind auch, bis auf Sven Schneider (Entzündung), Nedi Aslani (Knieverletzng), Daniel Diem (privat verhindert) und Alex Leichner, der nach seinen Oberschenkelproblemen erfolgreich behandelt wurde, aber noch nicht eingesetzt werden kann, alle Spieler am Start. "Wir müssen jetzt nach den vielen ausgefallenen Testspielen wieder auf den Platz um die nötige Spielpraxis zu bekommen.", ist sich Uhlenbrock der Problematik nach der langen Zeit ohne Spiele bewusst.

 

Vorbereitungsspiel:

7. Februar 2019

SC Leichlingen - 1. FC Solingen
Anstoß 20 Uhr

Balker Aue

Die Mannschaft ackert beim Indoor Cycling:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.